„Alt-und-Jung“ – ein Turnier, das Generationen verbindet


Zum ersten Mal trafen sich am 18.9.2021 Mitglieder aus dem TCG um das Doppelturnier „Alt-und-Jung“ auf der Anlage zu spielen. Hierbei bilden gemischte Paare, ob Alt oder Jung ein Team und spielen gegeneinander. Das Ziel des internen Turniers ist es, den Kontakt zwischen älteren und jüngeren Spielern zu bekommen und beizubehalten – und den Spaß am Tennissport zu teilen. Gespielt wurde im 8er Feld im KO-System mit Trostrunde. Es herrschte eine super Stimmung und es war ein toller Tag mit einem gemütlichen Ausklang. Als Anmerkung sei uns erlaubt, dass die Jugend die ältere Generation beim Tennisspielen eingeholt hat. Gegen eine Wiederholung im nächsten Jahr spricht nichts dagegen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!